Über uns

Moritz Schepp entwickelt seit über 10 Jahren Informationssysteme. Dabei liegt ihm vor allem an Automatisierung, Tests und Continuous Delivery. Seine Software und seine Prozess-Designs unterstützen heute eine Vielzahl von Vorgängen in den Bereichen Wissensmanagement, Wissenschaft und Wissenschafts-Administration, IT-Infrastruktur und Start-Up Applikationen. Er hat es am liebsten, wenn seine Arbeit gerne und viel genutzt wird. Er ist Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der Coneda UG. 2017 hat er die Beratungsagentur Wendig OÜ gegründet.

Schon während seines Studiums war Thorsten Wübbena an Fragen und Lösungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie in der kunstgeschichtlichen Forschung  interessiert und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass er bis heute seine beruflichen Tätigkeiten an dieser Schnittstelle ausübt. Sein besonderes Augenmerk gilt kulturhistorischen Bild- und Forschungsdatenbanken mitsamt ihrer Datenmodelle und den Möglichkeiten der Wissensrepräsentation. Er ist Gründungsgesellschafter der Coneda UG.

Fabian Cremer vertritt die Ansicht, dass digitale Technologien und Methoden die Wissenschaft langfristig bereichern, jedoch für eine sinnhafte Umsetzung dieser Zusammenkunft jene Wissenschaftswelt Unterstützung benötigt (und auch verdient hat). Aus diesem Grund berät er Forscherinnen und Forscher an Universitäten und Forschungseinrichtungen zu Projektplanung, Datenmanagement, Informationsmodellierung, Infrastrukturen und Arbeitsabläufen in einer erfolgreich digital gestützten Forschung.